Forschungsförderung

Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) ist traditionell in der Forschungsförderung engagiert. So werden im Rahmen des Jubiläumsfonds schwerpunktmäßig wissenschaftliche Arbeiten hoher Qualität aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften, medizinische Wissenschaften, aber auch Projekte aus den Sozial- und Geisteswissenschaften gefördert.

Darüber hinaus unterstützt die OeNB die Vergabe von Stipendien und Awards, wie z. B. den Klaus-Liebscher-Preis oder den Olga-Radzyner-Preis und ermöglicht jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Rahmen des Visiting Research Program Forschungsaufenthalte.