Geldmuseum

Das Geldmuseum der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) stellt die Entwicklung des Geldwesens von den Anfängen bis heute dar und macht Währungspolitik im Spiegel der Geschichte einem breiten Publikum zugänglich.

Eine repräsentative Auswahl von Sammlungsexponaten ist in der Dauerausstellung „Geld in Österreich“ zu sehen. Die wechselnden Sonderausstellungen informieren auf abwechslungsreiche Art und Weise über ein breites Themenspektrum rund um Geld. Alle Gäste haben überdies die Möglichkeit, nach Besichtigung der größten Goldmünze Europas, die eigenen Kräfte an einem echten Goldbarren zu erproben.