Alois Mosbacher

1954 geboren in Strallegg (Stmk.); lebt und arbeitet in Wien
Bild
Foto: Andrea Peller

Alois Mosbacher wurde Anfang der 80er Jahre bekannt und ist Hauptvertreter einer neuen figurativen, expressiven Malerei in Österreich. 2004 zeigte Mosbacher in der Ausstellung „Out There“ in der Secession Bilder mit bedrohlichen und gewalttätig wirkenden Szenen, die fast ausschließlich im Wald stattfinden. Die Arbeit „Harvest“ war im Rahmen dieser Schau zu sehen.