Arnulf Rainer

1929 geboren in Baden bei Wien; lebt und arbeitet in Oberösterreich und auf Teneriffa.
Bild
Foto: Andrea Peller

Arnulf Rainer zählt zu den bekanntesten österreichischen Künstlern. Anfangs dem Phantastischen Realismus nahe stehend, kam er mit Körperbemalungen und Arbeiten, die er unter Drogeneinfluss schuf, zeitweilig dem Wiener Aktionismus nahe und wurde Ende der 1950er Jahre mit seinen Übermalungen von Fotos und Grafiken bekannt. Sein Werk ist geprägt von der Suche nach neuen künstlerischen Ausdrucksformen und dem Infragestellen des Bekannten. Von 1981 bis 1995 leitete Rainer eine Meisterklasse für Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien.