Christian Ludwig Attersee

1940 geboren in Bratislava (SK); lebt und arbeitet in Wien, St. Martin an der Raab (Bgld.) und am Semmering
Bild
Foto: Andrea Peller

Mit seinen expressiven, gegenständlichen Gemälden in kräftigen Farben ist Christian Ludwig Attersee einer der vielseitigsten Künstler Österreichs. 1957 bis 1963 an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien ausgebildet, ist er nicht nur als bildender Künstler, sondern auch als Musiker, Schriftsteller, Filmproduzent und Bühnenbildner tätig. Seine Bilderzyklen und Werkgruppen tragen so skurrile Titel wie „Triebstör“, „Draufhausen“, „Horizontmilch“ und „Störobst“.