OeNB erhält neuerlich Zertifikat „berufundfamilie“

(, Wien)

Am 10. November 2015 fand die offizielle Zertifikatsverleihung des Audits „berufundfamilie“ durch Dr. Sophie Karmasin, Bundesministerin für Familien und Jugend, an Dr. Kurt Pribil, Direktoriumsmitglied der Oesterreichische Nationalbank (OeNB) statt.

Mit der abermaligen Teilnahme am Audit „berufundfamilie“ setzt die OeNB ihren Kurs der familienbewussten Personalpolitik konsequent fort. So bietet die OeNB schon jetzt etwa flexible Arbeitszeitmodelle und Teleworking an und fördert überdies die Inanspruchnahme des Papa-Monats, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Vereinbarkeit von privaten und beruflichen Verpflichtungen zu erleichtern.

Die Zertifizierung stärkt die Position der OeNB als attraktive Arbeitgeberin und bietet einen guten Rahmen, um die bereits vorhandenen Maßnahmen zu evaluieren sowie Ziele und Maßnahmen zur Weiterentwicklung und Optimierung des diesbezüglichen Angebots zu definieren und umzusetzen.

So ist die OeNB bestrebt, ein Arbeitsklima zu schaffen, in dem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre jeweiligen Ressourcen optimal entfalten können und bestmöglich zum Unternehmenserfolg beitragen. Denn die OeNB ist sich bewusst, dass die Motivation der Mitarbeiterinnen  und Mitarbeiter, ihre Kreativität und ihr Verantwortungsbewusstsein der Erfolgsfaktor der Gegenwart und das Fundament für den Erfolg in der Zukunft sind.

Audit „berufundfamilie“
Das Audit "berufundfamilie" ist ein maßgeschneidertes Instrument für Unternehmen aller Branchen, Betriebsgrößen (ab 5 Mitarbeiter/innen) und Rechts- und Unternehmensformen.

Der Auditprozess wird von qualifizierten Beraterinnen und Beratern betreut, die Ihr Unternehmen dabei unterstützen, familienfreundliche Maßnahmen zu definieren, zu evaluieren, nachhaltig umzusetzen und von den positiven Effekten zu profitieren.

Nach positiver Begutachtung der umgesetzten Maßnahmen durch eine externe Zertifizierungsstelle wird das Unternehmen vom Bundesministerium für Familien und Jugend (BMFJ) mit einem staatlichen Gütezeichen ausgezeichnet.

Bild
Quelle: Beruf&Familie Management GmbH, © Harald Schlossko

Zertifikatsübergabe von Bundesministerin Dr. Sophie Karmasin an Direktor Dr. Kurt Pribil und Auditbeauftragte Mag. Karin Schnopfhagen, MSc.