Peter Sengl

1945 geboren in Unterbergla (Stmk.); lebt und arbeitet in Wien
Bild
Foto: OeNB

Im Zentrum seiner Bilder steht der in Apparaturen gespannte, bedrängte und gequälte Mensch. Immer wieder nimmt er Bezug auf Personen und Motive der Kunstgeschichte. Auf dem Gemälde der Oesterreichischen Nationalbank posieren für ein Gruppenbild der besonderen Art 22 berühmte Österreicher(innen), die alle einst auf den Schillingbanknoten abgebildet waren.