Thema im Fokus

  • Statistik

    Verlässliche Statistiken geben Orientierung in wirtschaftlich schwierigen Zeiten

    „Die bisherigen Erfahrungen aus der Krise haben gezeigt, dass Flexibilität sowohl im Rahmen der Datenerhebung wie auch als Leistungsattribut moderner Produkte und Services für unsere Kunden und Partner von größtem Stellenwert ist.“ (Johannes Turner, Direktor der Hauptabteilung Statistik der OeNB)

    grafiken aus dem statistik dashboard
  • Veranstaltung

    „Die OeNB hört zu“ – Überprüfung der geldpolitischen Strategie

    Die Europäische Zentralbank (EZB) hat nach mehr als 16 Jahren beschlossen, ihre geldpolitische Strategie einer Revision zu unterziehen. EZB-Präsidentin Christine Lagarde hat angekündigt, „keinen Stein auf dem anderen zu lassen.“ Was heißt nun aber „geldpolitische Strategie“ konkret oder „Geldpolitik“ allgemein?

    sprechblase mit gouverneur holzmann im bild
  • Finanzmarktstabilität

    Gute Kapitalbasis und staatliche Maßnahmen unterstützen Banken bei Krisenbewältigung

    Um das Kreditrisiko der Banken akkurat bewerten zu können, benötigt man zuerst eine Einschätzung darüber, wie es den österreichischen Unternehmen geht. Können sie unter den aktuellen Umständen den Betrieb aufrechterhalten? Benötigen sie zusätzliche Kredite, um die laufenden Kosten decken zu können? Und wenn ja, werden sie in der Lage sein, die Kreditraten zu bedienen?

    stiegenhaus von oben
  • Aktuelles

    EZB veröffentlicht Bericht einer Arbeitsgruppe zum Thema „Digitaler Euro“

    Der heute veröffentlichte Bericht einer internen Arbeitsgruppe des Eurosystems diskutiert Vor- und Nachteile, die sich für den Euroraum ergeben könnten, wenn die Europäische Zentralbank den Konsumentinnen und Konsumenten im Euroraum zusätzlich zu den bestehenden Bezahlmöglichkeiten (Bargeld und Banküberweisungen) eine weitere in Form eines digitalen Euro anbieten würde.

    euro-zeichen auf weißem hintergrund
  • Bargeld

    Bargeldnutzung in Österreich gesunken, aber kein massiver Einbruch

    OeNB-Umfrageergebnisse zur Nutzung von Bargeld während der COVID-19-Pandemie

    zahlungsvorgang in einem geschäft, zwei hände mit einer 20 Euro Banknote
  • Finanzbildung 01.09.2020 17:00

    Finanzbildung in Österreich. Millennials im Fokus

    Im Rahmen des International Survey of Adult Financial Literacy Competencies, den das International Network on Financial Education (INFE) der OECD initiiert hat, führte die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) im Frühjahr 2019 zum zweiten Mal eine repräsentative Umfrage zur Finanzbildung in Österreich (Austrian Survey of Financial Literacy – ASFL) durch.

    Schülerinnen und Schüler in einer Schulklasse
  • Konjunktur 31.07.2020 10:00

    Echtzeitschätzungen der Wirtschaftsentwicklung in Österreich

    Die COVID-19-Pandemie hat zu einem abrupten und tiefen Einbruch der Wirtschaftsleistung in Österreich geführt. In dieser außergewöhnlichen Situation ist eine zeitnahe Schätzung der Stärke des konjunkturellen Einbruchs und des weiteren Verlaufs ausgesprochen wichtig. Wir haben daher einen Indikator entwickelt, der die wirtschaftliche Aktivität nahezu in Echtzeit abbildet.

    Supermarktkasse mit Aufschrift "Geschlossen"
  • Aktuelles 16.07.2020 14:30

    COVID-19 Factsheet

    Auswirkungen des Coronavirus auf die globalen Finanz- und Kapitalmärkte in einem kompakten Überblick, um über das aktuelle Marktgeschehen informiert zu bleiben.

    ausschnitt des factsheets mit grafiken
  • Wissen 18.06.2020 13:38

    Factsheet CEO Fraud/Business E-Mail Compromise

    Die im Zuge der COVID-19-Pandemie notwendig gewordenen Anpassungen von Prozessen in Instituten und Unternehmen haben zu einem ungeahnten Digitalisierungsschub innerhalb sehr kurzer Zeit geführt. Gleichzeitig nehmen aber auch betrügerische Aktivitäten im Internet zu, die die Schwächen der digitalen Kommunikation ausnützen.

    Factsheet CEO Fraud/Business E-Mail Compromise
  • Wissen 29.05.2020 11:00

    Klimaschutz als Konjunkturprogramm nach der Pandemie

    Die Bundesregierung hat am 29. April 2020 angekündigt, die Konjunktur nach der COVID-Pandemie ankurbeln zu wollen, indem sie unter anderem zusätzliche Investitionen in den Bereichen Klimaschutz, Digitalisierung und Regionalisierung tätigt.

    Klimaschutz als Konjunkturprogramm nach der Pandemie
  • Wissen 18.05.2020 10:43

    Unser Geld im digitalen Zeitalter

    Digitalisierung von Währungen? Digitales Zentralbankgeld für alle? Und sind private Digitalwährungen auf dem Vormarsch? Diese Fragen beantwortet Beat Weber in diesem Thema im Fokus.

    euro-zeichen mit digitalem code
  • Aktuelles 12.05.2020 10:00

    Die Antworten der Geldpolitik auf COVID-19

    Die Geldpolitik des Eurosystems, wovon die Oesterreichische Nationalbank ein Teil ist, ist sich ihrer Verantwortung in dieser Situation bewusst und hat ein großes Maßnahmenpaket geschnürt, um den von der Krise am meisten Betroffenen, nämlich Unternehmen und Haushalten, zu helfen.

    gouverneur robert holzmann